Short Cuts

Niklas Luhmann

Verlag: Zweitausendeins

Deutschland
Deutsch
Sachliteratur
2002

„Short Cuts sind keine geschlossenen Werke, sondern Ansätze, Hypothesen, Gedankenblitze und Querpeilungen. Short Cuts sind Interviews, Textstücke, Essays, Briefe, Manifeste, Kurzprotokolle und Statements“, so formulierten es die Herausgeber der gleichnamigen Reihe, in der Aufsätze und Auszüge aus den Texten berühmter Theoretiker wie Michel Foucault, Jean Baudrillard und Niklas Luhmann publiziert wurden. Der vorliegende Band bietet einen ersten Zugang zum Denken Luhmanns und dessen Auseinandersetzung mit der Gesellschaft.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Short cuts

    Verlag:  Poeteka, Tirana
    Übersetzer*in:  Anila Shuka
    Land:  Albanien
    Sprache:  Albanisch