Schildkrötensoldat

Melinda Nadj Abonji

Verlag: Suhrkamp

Schweiz
Deutsch
Belletristik
2017

Zoltán Kertész, blauäugiger Sohn eines “Halbzigeuners” und einer Tagelöhnerin mit ständig wechselnden Liebhabern, ist der Außenseiter in einem kleinen Ort in Serbien. Als 1991 der jugoslawische Bürgerkrieg ausbricht, sehen das die Eltern als Chance für den Sohn: In der Volksarmee soll der “Taugenichts”, der “Idiot” zuerst zum Mann und dann zum Helden werden. Aber Zoltán passt auch dort nicht ins System, stellt die falschen Fragen und die auch noch stotternd. Als sein einziger Freund bei einem Trainingsmarsch in der Folge sinnloser Schleiferei tot zusammenbricht, verweigert sich Zoltán endgültig einer Ordnung, die alle Macht dem Stärkeren zugesteht.

Übersetzungen unterstützt von Traduki