Kosovo. Kurze Geschichte einer zentralbalkanischen Landschaft

Oliver Jens Schmitt

Verlag: Böhlau

Schweiz
Deutsch
Sachliteratur
2008

Die Lage im Kosovo gilt derzeit als eine der wichtigen weltpolitischen Fragen und wird daher stets im Rahmen einer Konfliktgeschichte behandelt. Das vorliegende Buch wählt demgegenüber einen neuen Zugang: Kosovo ist weder eine traditionelle Geschichtsregion noch ein Gebilde mit langer staatlicher Tradition. Vielmehr ist es als typische Landschaft des zentralen Balkans zu verstehen, dessen Entwicklung wesentlich nur mit einem strukturgeschichtlichen Zugriff zu erfassen ist. Gesellschaft, Kultur, Bevölkerung und Migrationsbewegungen sowie die rasante und letztlich gescheiterte sozioökonomische Modernisierung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt der Darstellung.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Kosova. Histori e shkurtër e një treve qendrore ballkanike

    Verlag:  Koha
    Übersetzer*in:  Enver Robelli
    Land:  Kosovo
    Sprache:  Albanisch
    Auszug anzeigen