Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Axel Honneth

Verlag: Suhrkamp

Deutschland
Deutsch
Sachliteratur
2018

In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei wirkmächtige europäische Denktraditionen – die französische, die britische und die deutsche – zeichnet er nach, wie sie aufgrund unterschiedlicher politisch-sozialer Herausforderungen jeweils ganz verschiedene philosophische Interpretationen und gesellschaftspolitische Ausprägungen erfahren hat.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Priznanje: europska povijest jedne ideje

    Verlag:  Mizantrop
    Übersetzer*in:  Kiril Miladinov
    Land:  Kroatien
    Sprache:  Kroatisch