Wolfgang Hilbig

Belletristik
Deutsch
Deutschland

Wolfgang Hilbig, geboren 1941 in Meuselwitz bei Leipzig, übersiedelte 1985 aus der DDR in die Bundesrepublik. Er erhielt zahlreiche literarische Auszeichnungen, darunter den Georg-Büchner-Preis, den Ingeborg-Bachmann-Preis, den Bremer Literaturpreis, den Berliner Literaturpreis, den Literaturpreis des Landes Brandenburg, den Lessing-Preis, den Fontane-Preis, den Stadtschreiberpreis von Frankfurt-Bergen-Enkheim, den Peter-Huchel-Preis und den Erwin-Strittmatter-Preis. Wolfgang Hilbig ist 2007 in Berlin gestorben.

Bücher


  • Das Provisorium

    Autor*innen:  Wolfgang Hilbig
    Genre:  Belletristik
    Verlag:  S. Fischer Verlag
    Land:  Deutschland
    Sprache:  Deutsch
  • Ich

    Autor*innen:  Wolfgang Hilbig
    Genre:  Belletristik
    Jahr:  1993
    Verlag:  S. Fischer Verlag
    Land:  Deutschland
    Sprache:  Deutsch