Sebastian Walcher

Belletristik
Deutsch
Slowenisch
Österreich

Sebastian Walcher ist 1981 in Graz geboren. Er studierte Slawistik und Konferenzdolmetschen in Graz und Ljubljana. Sebastian Walcher lebt und arbeitet als Übersetzer und Dolmetscher für die Sprachen Deutsch und Slowenisch sowie als Moderator ein- und mehrsprachiger Veranstaltungen in Graz. Er übersetzt für mehrere Kulturinstitutionen. Zu seinen zahlreichen literarischen Übersetzungen aus dem Slowenischen ins Deutsche zählen unter anderem Werke von Dino Bauk, Svetlana Makarovič, Andrej E. Skubic und Tomaž Šalamun.

Bücher


  • Konec. Znova

    Autor*innen:  Dino Bauk
    Genre:  Belletristik
    Jahr:  2015
    Verlag:  Beletrina
    Land:  Slowenien
    Sprache:  Slowenisch