Schamanin

Danica Vukićević

Verlag: Drava Verlag

Serbien
Serbisch
Lyrik
2014

Die lyrischen Texte von Danica Vukićević beschreiben die Wirklichkeit nicht, wie sie ist, obgleich manchmal hyperrealistische Bilder wie unter einer Lupe die Hässlichkeit der äußeren Welt zeigen. Der Punkt, von dem solche Einblicke möglich sind, ist die Wirklichkeit, wie sie sein könnte, wie wir sie uns im Halbschlaf herbeigesehnt haben, in kindlicher Phantasie, die uns zu guter Literatur verführt. Danica Vukićević zeichnet die Zerstreutheit der sie umgebenden Welt präzise auf. Die Dichterin erfasst das Aufblitzen des Schönen im alltäglichen Gang der Dinge, manchmal auch die zerbrechliche und unzuverlässige Erinnerung an die Leichtigkeit des Seins.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Schamanin

    Verlag:  Drava Verlag, Klagenfurt
    Übersetzer*in:  Matthias Jacob
    Land:  Österreich
    Sprache:  Deutsch