Санитарна енигма

Jasna Koteska

Verlag: Templum, Skopje

Nordmazedonien
Mazedonisch
Sachliteratur
2006

Ist Hygiene Macht? Welche Beziehung gibt es zwischen der Seife und dem Faschismus? Warum wird jedes Kolonialreich von Beginn an als Reich der Hygiene angelegt? Wann und warum wird der Abfall kriminalisiert? Wie sind Sexualität und Hygiene miteinander verbunden? Warum gibt es keine Lust nach Maßgabe der Kultur? Das sind nur ein paar der Fragen, über die nachzudenken diese Studie der makedonischen Wissenschaftlerin und Schriftstellerin Jasna Koteska den Leser anregt.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Санитарна енигма

    Verlag:  KX - Critique & Humanism, Sofia
    Übersetzer*in:  Stanimir Panayotov
    Land:  Bulgarien
    Sprache:  Bulgarisch