Niederungen

Herta Müller

Verlag: Rororo

Deutschland
Deutsch
Belletristik
1982

Niederungen ist das Buch, mit dem Herta Müller auf einen Schlag bekannt wurde: In eindringlichen Szenen beschreibt die Nobelpreisträgerin das Leben der deutschsprachigen Banatschwaben im kommunistischen Rumänien, und sie beschreibt es als düstere Anti-Idylle in einer Enklave, die von Angst und Hass geprägt ist, von Intoleranz und Unbeweglichkeit. Diese schonungslose Chronik einer untergehenden Welt ist bereits die Grundlage eines Werkes, das sich seither immer breiter entfaltet hat.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Teposhte

    Verlag:  Albas
    Übersetzer*in:  Anrila Spahija
    Land:  Albanien
    Sprache:  Albanisch