Nevidljivi

Aleksandar Gatalica

Verlag: Vulkan

Serbien
Serbisch
Belletristik
2008

Dr. Dimitri Gerasimović Gerasim schreibt von seinem Krankenbett aus an seinen jungen Freund in Chicago und enthüllt ihm in den Briefen peu à peu seine tragende Rolle in einer der größten Verschwörungen des letzten Jahrhunderts. So spinnt der Autor ein interssantes Geflecht an Verstrickungen über die provokanten Anfänge der modernen Kunst nach der ersten Impressionisten-Ausstellung 1874. Ein pikaresker Briefroman.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Nevidni: pikareskni roman v pismih

    Verlag:  Slovenska matica
    Übersetzer*in:  Mateja Komel Snoj
    Land:  Slowenien
    Sprache:  Slowenisch