Jargon der Eigentlichkeit. Zur deutschen Ideologie

Theodor W. Adorno

Verlag: Suhrkamp

Deutschland
Deutsch
Sachliteratur
1964

Die Untersuchung eines falschen Bewusstseins, wie es sich in einem bestimmten neudeutschen Wortschatz offenbart. Dabei wird zunächst die Sprachform auf ihren Ausdrucksgehalt hin analysiert und dann dieser aus der Unwahrheit der Philosophie abgeleitet, die jenen Wortschatz prägt. Es geht also um ein Stück ausgeführter Dialektik von Form und Inhalt. Die Veränderung jenes falschen Bewusstseins ist von unmittelbarer, eingreifender praktischer Bedeutung.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Jargonul autenticității

    Verlag:  Tact, Cluj Napoca
    Übersetzer*in:  Christian Ferencz-Flatz
    Land:  Rumänien
    Sprache:  Rumänisch