Cenzura pentru incepatori – Monolog in trei acte

Rumänien
Rumänisch
Belletristik

Monolog in drei Akten ist eine kleine Fibel vom Wandel der Zensur, ihrer Schergen und Opfer, Macht wie Magie (nicht nur in postsowjetischen Gesellschaften); ändern sich die Zeiten, geht sie mit der Zeit und ändert Gesicht und Gesten – drei Tiraden, wortscharf wie bilderreich gewitzt und zugespitzt. Im Anhang: ein kleines Porträt von Ottensheim an der Donau – Prosawellen vom Strömen des Flusses, dem Lauf der (Lebens-)Zeit und deren Überfuhren. Erschienen als zweisprachige Erstausgabe mit sechs Federzeichnungen von Christian Thanhäuser und einem Original-Holzschnitt am Umschlag als Nummer 19 der Reihe RanitzDruck.

Übersetzungen unterstützt von Traduki


  • Die Zensur. Für Anfänger – Monolog in drei Akten

    Verlag:  Edition Thanhäuser
    Übersetzer*in:  Gerhardt Csejka
    Land:  Österreich
    Sprache:  Deutsch
    Auszug anzeigen